Zum Inhalt springen

Die aktuellen Tandem Talks

Woher kommt Ozon in unseren Städten? – Welche Emissionen müssen wir im Auge behalten und mit welchen Innovationen können wir eine Ozonbildung in der Zukunft senken.
Tandem Talk mit Prof. Dr. Stefanie Meilinger von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Dr. Clara Nussbaumer vom Max-Planck-Institut für Chemie.


9. November 2023


Aufzeichnung und Präsentationsfolien


Umfrageergebnisse

Was können wir aus der Luft lesen? – Wie die Forschung mit VOCs das Wohlbefinden von Bäumen beobachtet.
Tandem Talk mit Prof. Dr. Peter-Michael Kaul von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Prof. Dr. Jonathan Williams vom Max-Planck-Institut für Chemie.


14. Dezember 2023


Aufzeichnung und Präsentationsfolien


Umfrageergebnisse

Luftqualität und Klimawandel in der Stadtplanung – Wie künstliche Intelligenz uns hilft.
Tandem Talk mit Dr. Alexander Hagg von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Dr. Klaus Klingmüller vom Max-Planck-Institut für Chemie.


11. Januar 2024


Aufzeichnung und Präsentationsfolien


Umfrageergebnisse

Fantastic Hydrogen and Where to Find It – Wasserstoff als Energieträger: Von Verteilnetzen und was deren Leckagen für die Umwelt bedeuten.
Tandem Talk mit Prof. Dr. Tanja Clees von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Dr. Benedikt Steil vom Max-Planck-Institut für Chemie.


15. Februar 2024


Aufzeichnung und Präsentationsfolien


Umfrageergebnisse

Warum tun wir nicht was wir wissen? – Wie kann Wissenstransfer über die Klimakrise erfolgreicher gestaltet werden?
Tandem Talk mit Katja Weber von Reflekt, einem Netzwerk von Kurator:innen, Transformationsbegleiter:innen und Kunstvermittler:innen, und Dr. Sophie Lohmann vom Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien (IREES).


14. März 2024


17:00 – 18:00 Uhr


Onlineveranstaltung

Weitere Informationen zu den Tandems finden Sie hier.


Tandem Talks 2022/2023

Mobilität der Zukunft

25. Oktober 2022, 17:00-18:00 Uhr, online

Prof. Stefanie Meilinger (Hochschule Bonn-Rhein Sieg)

Ovid Krüger (Max-Planck-Institut für Chemie)

Unsere Städte und Straßen sind voll Lärm, Abgas und Feinstaub. Ovid Krüger, Mission Scientist bei der Flugzeugkampagne Bluesky, wird uns erzählen wie sich während des ersten Corona-Lockdowns die Rußkonzentrationen in der Atmosphäre fast halbiert haben. Doch wie kann die Mobilität der Zukunft aussehen? Stefanie Meilinger, Professorin für nachhaltige Ingenieurwissenschaften, wird uns hierzu Denkanstöße in ihrem Kurzvortrag geben.

Mikroplastik

30. November 2022, 17:00-18:00 Uhr, online

Prof. Johannes Mockenhaupt (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Dr. Ilka Peeken (Alfred Wegener Institut, Bremerhaven)

Dr. Ilka Peeken (Alfred Wegener Institut Bremerhaven) wird uns in einem kurzem Impulsvortrag Einblicke in das Thema Mikroplastik geben und davon erzählen wie sie als Meeresbiologin in der Arktis Plastik fand. Prof. Johannes Mockenhaupt (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) wird uns dann aus der Sicht eines Humanmediziners Einblicke in die Thematik geben und berichten wie das Mikroplastik seinen Weg ins Gehirn findet.

Technologietransfer und Start-Ups

24. Januar 2023, 17:00-18:00 Uhr, online

Prof. Klaus Deimel (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Dr. Florian Kirschenhofer (Max Planck Innovation)

Dr. Florian Kirschenhofer, Senior Start-up & Portfolio Manager bei Max-Planck-Innovation und Prof. Klaus Deimel, Professor für BWL und Geschäftsführer des Centrum für Entrepreneurship, Innovation und  Mittelstand (CENTIM) an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg  werden jeweils in einem kurzen Impulsvortrag Einblicke in die Bereiche Technologietransfer und Start-Ups geben.

Im Besonderen werden die Referenten auf die verschiedenen Programme eingehen, in denen Studierende, PhDs und Post-Docs unterstützt werden. Wir freuen uns, dass wir in diesem Tandem-Gespräch mehr über die Chancen und Herausforderungen einer Gründung erfahren können und die Experten ihre Einschätzungen und Erfahrungen aus der Max-Planck-Gesellschaft und der Hochschule mit uns teilen.

Geschichte und Zukunft von Kunststoffen

28. Februar, 15:00-16:00 Uhr, online

Prof. Margit Schulze (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Dr. Svenja Morsbach (Max Planck Institut für Polymerforschung

Prof. Margit Schulze, Professorin für Industrielle Organische Chemie und Polymerchemie an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Dr. Svenja Morsbach, Gruppenleiterin für Polymeranalytik am Max-Planck-Institut für Polymerforschung und Mitgestalterin des Kunststoff-Bildungspfads in Mainz tauschen sich über das Thema Kunststoffe aus.

Die Zuhörerinnen und Zuhörer können sich auf eine Reise durch die Welt der Polymere freuen – von der Geschichte bis in die Zukunft. Besonders wichtig ist den beiden Vortragenden die Frage, wie der zukünftige Einsatz von Kunststoffen umweltverträglicher gemacht und dabei neue Denkansätze und Technologien eingesetzt werden können.

Forschung zum Klimawandel im Amazonas und im eigenen Garten

21. März 2023, 17:00-18:00 Uhr, online

Prof. Martin Hamer (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Dr. Christopher Pöhlker (Max Planck Institut für Chemie)

In diesem Tandem-Gespräch werden Prof. Martin Hamer, Professor für Böden und Biomasse an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Dr. Christopher Pöhlker, Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Chemie in Kurzvorträgen jeweils das Thema Klimawandel aus zwei Perspektiven betrachten. Dr. Christopher Pöhlker berichtet von seiner Forschung im Amazonas-Regenwald und warum dieser so wichtig ist für das Klima des gesamten Planeten. Prof. Martin Hamer wie sich der Klimawandel auch bei uns bemerkbar macht und wie wir eigene Gärten und urbane Grünflächen mit Bürgerbeteiligung erforschen und diese an die veränderten Bedingungen anpassen können.